Simson Awo 425 Touren mit Stoye Elastic  1956

Simson Awo 425 Touren mit Stoye Elastic  1956 – Eigentlich hatte ich mir von diesem „Teileverkauf“ nicht zu viel erhofft, da der Besitzer im Mittleren alter und selber begeisterter Oldtimer Sammler und Schrauber war. Dennoch war die Neugier geweckt und wir fuhren in die Nachbarstadt Marl.

In der Einfahrt erwartete und schon ein Opel Kaddett C Coupé, kurz vorgestellt und der freundliche Herr fuhr mit uns zur Garage. Absolutes Chaos, nur rein gelegte und gestapelte Rostige Auto und Motorrad Teile soweit das Auge reichte. Vor einiger Zeit war alles auf einem am Elterlichen Bauernhof in einer Scheune gelagert. Da die Eltern aber verstorben waren und der Hof verkauft wurde, musste auch eine andere Unterbringung gesucht werden. Durch zu wenig Zeit und eine Krankheitsphase wurde letztlich beschlossen, sich auf den Opel zu konzentrieren, eine DKW zu fahren und alles andere abzugeben.

Hier wurden nun Viele Schätze geborgen und natürlich auch die AWO mit Beiwagen. Nurn och Motor und rahmen waren miteinander verbunden. der Rest war unsortiert verteilt auf Kisten und Eimer. 2 Wagenladungen später sah es in meiner Garage ähnlich aus wie beim Vorbesitzer, doch wir beide waren jetzt ein Stück zufriedener. Da ich tatsächlich noch nie solch ein Motorrad gesehen habe war es eine große Herausforderung alles wieder an seinen Platz zu bringen, gleichzeitig auch darauf zu achten was fehlt und neu zu beschaffen, parallel alles zu reparieren und zu reinigen und darüber hinaus soll alles auch noch funktionieren. es hat schon einige Zeit gekostet das Motorrad wieder so aussehen zu lassen. Der Beiwagen ist wieder aufgebaut und im fahrbereiten Patina Zustand. Dieser wurde aber nur für diverse Fotoaufnahmen genutzt da er nicht für die Touren AWO sondern für Fahrzeuge mit Schwinge konzipiert ist.

Mittlerweile ist der Beiwagen bei seinem neuen Besitzer und die AWO ist TÜV abgenomen, hat einen Brief und wird bewegt.